MatInEE - Mathematik für Ingenieure: Erfolgreich Einsteigen

MatInEE

Im Rahmen dieses Projektes erstellen Herr Nicolai von Schroeders (Fachdidaktik Mathematik) und Wigand Rathmann ein neues Konzept für das Mathematik-Repetitorium der Technischen Fakultät. Im Rahmen der Neugestaltung wird der Inhalt den veränderten Rahmenbedingungen angepasst und die Unterlagen entsprechend aus didaktischer Sicht neu aufbereitet.

Arbeitsschwerpunkte

Innerhalb von MatInEE gibt folgende Arbeitsschwerpunkte:

  • inhaltliche Neugestaltung
  • Neugestaltung der Lernmaterialien auf Basis der e-Learning-Plattform StudOn
    (StudOn basiert auf dem Lernmanagementsystem ILIAS)
  • Schulung der Tutoren für die Präsenzübungen (jährlich seit 2015 zum Ende des Sommersemesters)
  • Austausch mit anderen Universitäten und Hochschulen über die Studieneingangsphase
  • Angebot eines Vortests zur Selbstevaluation

Unterlangen zum Mathematik-Repetitorium

Das Mathematik-Repetitorium der Technischen Fakultät findet vor Beginn der Vorlesungszeit an etwa acht Terminen im Oktober statt. Es wird als eine Präsenzveranstaltung durchgeführt. Nachmittags finden Vorlesungen zu ausgewählten Themen statt, in denen der Stoff aus der Schulzeit wiederholt wird. Am folgenden Vormittag werden zu diesen Vorlesungen Tutorien angeboten. Da nicht alle interessierten Studienanfänger teilnehmen können, werden für den Kurs im Herbst 2016 die Unterlagen als Lernmodule innerhalb von StudOn realisiert. Ergänzt werden die Unterlagen durch Angebote, die innerhalb des optes-Projektes entstanden sind. Diese können innerhalb von StudOn zur Verfügung gestellt werden, so dass ein vielseitiges Angebot entsteht.

Abschlussarbeiten

Im Rahmen unseres Projektes sind inzwischen eine Reihe von Zulassungsarbeiten und Bachelorarbeiten entstanden:

  1. S. Ballhorn und K. Siegelin (SS 2018, in Bearbeitung): Fachdidaktische Überarbeitung des Scriptum zum Mathematik-Repetitorium, Zulassungsarbeit/Bachelorarbeit, FAU
  2. F. Celebican, L. Liebscher (SS 2018, in Bearbeitung): Stationenlernen für Studierende der Vorlesung „Mathematik für Ingenieure“ mit Schwerpunkt Differentialrechnung und Vektorrechnung, Zulassungsarbeit/Bachelorarbeit, FAU
  3. D. Soukenik (März 2018): Flipped Classroom-Konzept in der Vorlesung "Mathematik für Ingenieure", Masterarbeit, FAU
  4. Z. Erkilic (April 2016): Überarbeitung einer Schulung für die Tutoren des Repetitoriums „Mathematik für Ingenieure“, Zulassungsarbeit/Bachelorarbeit, FAU

  5. S. Hofer, S. Hofer (November 2016): Planung von Einsteiger- und Fortgeschrittenen-Workshops zur´STACK-Fragen-Erstellung für Lehrende zur Einarbeitung in die elektronische Selbstlernmodul- und Testerstellung, Zulassungsarbeit/Bachelorarbeit, FAU
  6. C. Bernheine, S. Hubert (April 2015): Stationenlernen für Studierende der Vorlesung „Mathematik für Ingenieure“, Zulassungsarbeit/Bachelorarbeit, FAU

  7. S. Triebel (Februar 2015): Erstellung eines Tests zur Feststellung der mathematischen Kompetenzen angehender Ingenieursstudenten, Zulassungsarbeit/Bachelorarbeit, FAU

  8. K. Görtler (September 2014): Didaktische Analyse der Ursachen von mathematischen Fehlern in Erstsemesterklausuren der ingenieurswissenschaftlichen Bachelorstudiengänge, Zulassungsarbeit/Bachelorarbeit, FAU

Konferenzen und Workshops

Auf verschiedenen Workshops und Tagungen tauschen wir uns mit Dozenten und Didaktikern anderer Hochschulen aus. Interesse liegt hier auf der Studieneingangsphase und auch auf Möglichkeiten, die das e-Learning eröffnet.